Umwelt

Umwelt · 08. Juli 2019
Der Südlohner Bauausschuss hatte Ende Mai für die Ausweisung einer Fahrradstraße auf dem Leegen Weg nach Stadtlohn gestimmt. Die Idee der Straßenumwidmung stammt aus Stadtlohn. Beide Verwaltungen hatten sich im Vorfeld abgestimmt, allein die anliegenden Landwirte hatte sie nicht gefragt und die protestierten heftig. Der SPD Ortsverein Südlohn-Oeding ermunterte daraufhin die betroffenen Landwirte über den Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Ortsverbandes Gespräche mit Bürgermeister...
Umwelt · 16. Juni 2019
Das das Thema Windkraft in Südlohn am 12. Juni auf der Ratssitzung öffentlich behandelt wurde ist der SPD Südlohn-Oeding zu verdanken. Die SPD-Fraktion hatte auf der vorherigen Ratssitzung, wo das Thema nicht öffentlich beraten wurde, einen dementsprechenden Antrag eingebracht, der mehrheitlich angenommen wurde. Die Bürger müssen wissen und beteiligt werden, wenn es um die Ausweisung neuer Gebiete zur Nutzung von Windenergie im Flächennutzungsplan der Gemeinde Südlohn geht....
Umwelt · 01. Juni 2019
Auf einer nicht-öffentlichen Sondersitzung des Rates vom 27. Mai stellten die Investoren, die beabsichtigen auf dem Gebiet der Gemeinde Südlohn neue Windkraftanlagen zu errichten, ihre Pläne vor. Die SPD monierte diese Vorgehensweise der Verwaltung. Es kann nicht sein, dass bei einem solch gewichtigen Thema die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird. Die SPD-Fraktion beantrage daher auf der Sondersitzung die Öffentlichkeit umgehend herzustellen. Dieser Antrag wurde vom Gemeinderat einstimmig...
Umwelt · 09. Mai 2019
Als Folge der Umweltzerstörung steht die Zukunft der Menschheit auf dem Spiel. Alle ökologischen Veränderungen zusammen können das Ende der Zivilisation bedeuten. Diese Feststellungen sind die Essenz eines Reportes über den Zustand der Biosphäre, der Anfang Mai 2019 vom Weltbiodiversitätsrat veröffentlicht wurde. 400 Wissenschaftler haben darin zusammengefasst, wie es um unseren Planeten bestellt ist. Der Report zeichnet ein düsteres Bild. Drei Viertel der Landfläche, 40% der Ozeane...
Umwelt · 16. April 2019
Auf der Ratssitzung am 10. April wurde unter Punkt 3 der Tagesordnung von den Politikern im Zwiegespräch mit der Verwaltung heftig über neu geplante Windkraftanlagen auf dem Gebiet der Gemeinde Südlohn diskutiert. Die Ratsmitglieder hatten zu dem Tagesordnungspunkt zuvor keine vorbereitenden Unterlagen erhalten. Auch auf der Sitzung gab die Verwaltung den Anwesenden keine Neuigkeiten preis. Dabei gibt es exakte Pläne der Stadtwerke Münster und der beteiligten Investoren, wie die neuen...
Umwelt · 17. März 2019
Seit geraumer Zeit suchen die Stadtwerke Münster nach geeigneten Flächen auf dem Gebiet der Gemeinde Südlohn zur Errichtung von neuern Windkraftanlagen. Sind diese Flächen aber wirklich geeignet? Stehen sie im Einklang mit dem Flächennutzungsplan der Gemeinde? In benachbarten Kommunen entstehen "Bürgerwindparks" oder werden die Versorgungsbetriebe aktiv. Warum nicht in Vreden, Stadtlohn, Südlohn? Die SPD hat zu dieser Thematik Fragen an Bürgermeister Christian Vedder und stellte...
Umwelt · 08. März 2019
An den Südlohner Straßen- und Ackerränder sollen, wenn es nach den Willen der Grünen geht, Blühstreifen entstehen, um die Bevölkerung für das Thema Insektensterben zu sensibilisieren. Die Breite der Blühstreifen soll mindesten 3,50 m betragen. Die Bauausschussmitglieder waren sich am 20. Februar einig. Das kann nur unter Beteiligung der Landwirte geschehen. Der SPD-Ortsverein Südlohn-Oeding hatte sich bereits voriges Jahr mit dem Vorstand der Ortslandwirte der Gemeinde getroffen, um...
Umwelt · 06. März 2019
Ludger Rotz, unabhängiger Ratsherr in Südlohn, stellte den Antrag, dass ein Mitglied des landwirtschaftlichen Ortsverbandes in die Wirtschaftswegekommission der Gemeinde Südlohn gesandt wird. Die SPD wünschte die Zahl auf zwei Mitglieder ,für jeden Ortsteil, eine Person zu erhöhen. Diesem Ansinnen stimmte der Bauausschuss auf seiner Sitzung am 20.Februar zu. Die Wirtschaftswegekommission ist das Gremium, welches ein Mal im Jahr durch die Gegend fährt und vorschlägt, welche...
Umwelt · 18. Februar 2019
Die SPD Südlohn-Oeding wendet sich energisch dagegen, dass aus dem Atommüllzwischenlager in Ahaus beabsichtigt oder unbeabsichtigt ein Endlager wird. Die SPD-Fraktion brachte deshalb mit Schreiben vom 30.12.2018 einen dementsprechenden Antrag in den Rat der Gemeinde Südlohn ein, um bei allen Ratsmitglieder für die Unterstützung dieses Anliegens zu werben. Gemeinsam verabschiedete der Rat der Gemeinde Südlohn daraufhin am 6.2.2019 eine Resolution gegen weitere Castortransporte zum...