Umwelt

Umwelt · 01. Mai 2021
Politik fordert Klimaschutz – und handelt nicht
"Mehr tun für den Klimaschutz" lautet die Forderung Südlohner Kommunalpolitiker. Die Verwaltung soll handeln. Handelt sie, so wird sie ausgebremst. (Foto © berlin.de)
Umwelt · 09. April 2021
Klimamangagement in Südlohn
Das Thema Klimaschutz ist in Südlohn angekommen. Die SPD hatte angeregt in Südlohn eine*n Klimaschutzbeauftragte*n einzustellen und für die Gemeinde ein Klimaschutzkonzept erarbeiten zu lassen. Der Umweltausschuss stimmte am 17.12. 2020 einem Antrag der SPD-Fraktion zu, dafür Gelder in den Haushalt 2021 einzustellen. (Foto @ unsplash)
Umwelt · 18. März 2021
Zweierlei Mass: Laubcontainer nur für die Drosteallee
Schon mehrfach forderten die Anwohner*innen der Drosteallee in Oeding die Fällung der Bäume an ihrer Strasse. Die SPD Südlohn-Oeding sprach sich dagegen aus und forderte die Aufstellung von Laubcontainern, um die Bürger*innen der Gemeinde bei der Laubbeseitigung im Herbst zu entlasten. (Foto © unsplash)
Umwelt · 21. Dezember 2020
Parteiübergreifender Konsens: Klimaschutzkonzept für Südlohn wird umgesetzt
"Wenn wir nicht weltweit, europäisch, national und lokal handeln, wird die 'Corona-Krise' nur ein leichter Husten sein, im Vergleich zu dem, was mit der Klimakatastrophe auf uns zukommt," appelierte die SPD im erstmals in der Gemeinde Südlohn tagenden Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung. (Foto © unsplash)
Umwelt · 15. Dezember 2020
Es ist die beste, nachhaltigste und kostengünstigste Lösung für die Südlohner Bürger*innen. Diese einhellige Meinung vertraten alle Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung. (Foto © unsplash)
Umwelt · 25. November 2020
Ein zusätzlicher Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Sicherheit und Ordnung wurde etabliert. Damit ging ein 40-jähriger Wunsch der Südlohner SPD in Erfüllung. Die WSO hatte im Wahlkampf die Bildung eines Umweltausschusses befürwortet und bekam die Zustimmung aller Fraktionen. Sinneswandel in Südlohn? (Foto ©unsplash/ Markus Piske)
Umwelt · 04. November 2020
Immer wieder kommt es zu Verunreinigungen und starken Verschmutzungen der Schlinge. Angler sind empört. (Foto @ unsplash)
Umwelt · 08. September 2020
Anwohner*innen einer Strasse in Oeding fordern die Fällung von gesunden Bäumen. Zu viel Abfall und Dreck, sagen sie. Und es stimmt. Aber wir müssen abwägen. (Foto © unsplash Casey Horner)
Umwelt · 25. August 2020
"Am Wochenende trieben in Oeding viele Fische 'kieloben' tot in der Schlinge" schrieb die Münsterlandzeitung in Ihrer Ausgabe vom 19. August. Ursache: Trockenheit und Starkregen – oder doch eine Verschmutzung aus dem Gewerbegebiet? Die Feuerwehr belüftete die Schlinge. Das bewirkte nur wenig und ist auch keine Lösung für die Zukunft. (Foto © Michael Weidner/ unsplash)
Umwelt · 18. August 2020
Die sichere Versorgung der Bürger*innen mit Trinkwasser muss Teil eines umfassenden Umwelt-und Klimaschutzkonzeptes sein, dessen Erarbeitung durch die Verwaltung der Rat der Gemeinde Südlohn auf Antrag der SPD vor nicht langer Zeit beschlossen hat. (Foto © unsplash)

Mehr anzeigen