Artikel mit dem Tag "SPD Südlohn-Oeding"



History · 13. August 2019
Es gibt zu wenig Spielmöglichkeiten für Kinder in der Gemeinde Südlohn. Das ergab eine Dokumentation der bestehenden Spielplätze und eine Befragung der Eltern im Sommer 1975. Die bestehenden Plätze sind teils langweilig, teils unzulänglich, manchmal beides. Es gibt zu wenig Spielmöglichkeiten für Kinder in der Gemeinde Südlohn. Das ergab ein Bericht der Verwaltung im Jahre 2018. Die bestehenden Plätze sind teils langweilig, teils unzulänglich, manchmal beides. Die Dokumentation 1975...
History · 28. Juli 2019
1969 schlossen sich die beiden Orte Südlohn und Oeding zu der Verwaltungsgemeinde Südlohn zusammen. 1969 gründeten mutige Männer aus Oeding den SPD-Ortsverein. Bei der im gleichen Jahr abgehaltenden Kommunalwahl konnte die SPD die 10 Wahlbezirke nur mit Oedinger besetzen. Im Ortsteil Südlohn gab es noch keine SPD Kandidaten/innen. Die SPD schaffte die 5% Hürde und errang über die Reserveliste ein Ratsmandat. Am 4. Mai 1975 fanden die zweiten Kommunalwahlen auf dem Gemeindegebiet Südlohn...
Umwelt · 08. Juli 2019
Der Südlohner Bauausschuss hatte Ende Mai für die Ausweisung einer Fahrradstraße auf dem Leegen Weg nach Stadtlohn gestimmt. Die Idee der Straßenumwidmung stammt aus Stadtlohn. Beide Verwaltungen hatten sich im Vorfeld abgestimmt, allein die anliegenden Landwirte hatte sie nicht gefragt und die protestierten heftig. Der SPD Ortsverein Südlohn-Oeding ermunterte daraufhin die betroffenen Landwirte über den Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Ortsverbandes Gespräche mit Bürgermeister...
Umwelt · 16. Juni 2019
Das das Thema Windkraft in Südlohn am 12. Juni auf der Ratssitzung öffentlich behandelt wurde ist der SPD Südlohn-Oeding zu verdanken. Die SPD-Fraktion hatte auf der vorherigen Ratssitzung, wo das Thema nicht öffentlich beraten wurde, einen dementsprechenden Antrag eingebracht, der mehrheitlich angenommen wurde. Die Bürger müssen wissen und beteiligt werden, wenn es um die Ausweisung neuer Gebiete zur Nutzung von Windenergie im Flächennutzungsplan der Gemeinde Südlohn geht....
History · 10. Juni 2019
1931 wurde in Südlohn die neue Volksschule eingeweiht. Weil viele Häuser zur damaligen Zeit in der Gemeinde noch keinen Wasseranschluss hatten, wurde dort im Keller eine öffentliche "Badeanstalt" eingerichtet. Wegen der großen Zerstörungen nutzten viele Südlohner das Bad auch während des zweiten Weltkrieges. Nun wurde es bei Umbauarbeiten zur neuen Grundschule vernichtet. SPD-Ratsmitglied Siegfried Reckers schreibt dazu einen Kommentar zu einem Artikel in der Münsterlandzeitung vom 5....
Soziales · 25. Mai 2019
Auf der Ratssitzung am 8. Mai gab es Diskussionen über den Zeitpunkt der Anschaffung der Geräte zur Digitalisierung der Grundschulen in beiden Ortsteilen der Gemeinde Südlohn. Die Verwaltung hatte das Thema erneut auf die Tagesordnung gesetzt, obwohl die Anschaffung der benötigen Gegenstände aus Eigenmittel der Gemeinde bereits auf vorherigen Sitzungen des Schulausschusses und des Rates beschlossen worden waren. Begründung: Die Bundesregierung stellt im Rahmen des "Digitalpaktes"...
Soziales · 25. Mai 2019
Diesmal hat Bürgermeister Christian Vedder Wort gehalten. Ein Bauernhofkindergarten in der Gemeinde Südlohn wird realisiert. SPD-Rats-und Kreistagsmitglied Barbara Seidensticker-Beining hatte die Errichtung eines Bauernhofkindergartens ins Spiel gebracht und sich vehement im Jugendhilfeausschuss des Kreistages und bei den behördlichen Entscheidungsträgern für diese Idee eingesetzt. In der Sondersitzung des Schulausschusses am 20. Mai stimmten alle Ausschussmitglieder dem Vorhaben zu. Das...
History · 25. Mai 2019
Junge Christen und Jungsozialisten begehren auf und wollen kirchliche Jugendarbeit reformieren 1969 gründete sich der SPD-Ortsverein Südlohn Oeding. Von der Reformpolitik Willy Brandts begeistert, traten 1972/73 verstärkt Jugendliche aus Südlohn und Oeding der neuen Partei bei. 1973 gründete sich eine Jungsozialistenarbeitsgemeinschaft, die schnell aktiv wurde. Ihr Ziel war es, der konservativen Jugendpolitik in der Doppelgemeinde Südlohn/Oeding neue Impulse zu geben. Dazu sollte, zu...
Kultur · 09. Mai 2019
Die CDU - und in ihrem Schlepptau die Grünen - will einen alternativen Standort für das geplante Kulturbürgehaus in Südlohn. Hätten ihre Fraktionsmitglieder das in jahrelanger Arbeit entworfene Konzept des Trägervereins studiert, bzw. hätten sie an den Veranstaltungen der Lenkungsgruppe teilgenommen, müsste die CDU feststellen: Das Kulturbürgerhaus ist nur an dem bisher vorgesehenen Standort am "ehemaligen Vereinshaus" zu verwirklichen, wie es von den Gutachtern im "Integrierten...
History · 28. April 2019
Die Gründungmitglieder des SPD Ortsverein Südlohn - Oding waren ausschliesslich Oedinger Bürger, während im Ortteil Südlohn weiterhin konservative Kräfte, die stark mit der katholischen Kirche und ihren Gremien verbunden waren, agierten. Aber einige aufbegehrende Jugendliche brachten frischen Wind in das gesellschaftlliche Leben des Dorfes. Der 17-jährige Joachim Musholt, von den Verantwortlichen des Kolpings 1971 in den neu gebildeten Pfarrgemeinderart Südlohn delegiert, begann mit...

Mehr anzeigen