Artikel mit dem Tag "Kreis Borken"



Umwelt · 06. März 2019
Ludger Rotz, unabhängiger Ratsherr in Südlohn, stellte den Antrag, dass ein Mitglied des landwirtschaftlichen Ortsverbandes in die Wirtschaftswegekommission der Gemeinde Südlohn gesandt wird. Die SPD wünschte die Zahl auf zwei Mitglieder ,für jeden Ortsteil, eine Person zu erhöhen. Diesem Ansinnen stimmte der Bauausschuss auf seiner Sitzung am 20.Februar zu. Die Wirtschaftswegekommission ist das Gremium, welches ein Mal im Jahr durch die Gegend fährt und vorschlägt, welche...
Soziales · 01. März 2019
Die Kreistagsfraktion der SPD möchte Altenpfleger/innen, die während ihrer einjährigen Ausbildung weder durch das Arbeisamt, BaföG, noch sonst wie unterstützt werden, finanziell unter die Arme greifen. Angesichts des Fachkräftemangels soll der Kreis Borken diesem Personenkreis monatlich 450 Euro zahlen. Die CDU stimmte im Kreisausschuss, wie schon zuvor im Kreissozialausschuss, dagegen. Mit gerade mal 30 000 Euro jährlich hätte die Kreispolitik ein Zeichen gegen den Pflegenotstand...
Soziales · 23. Februar 2019
Mit Bestürzung nahm die SPD Südlohn-Oeding das Urteil des Bundessozialgerichtes zur Kenntnis, nachdem der Tatbestand der Versorgung von Schlaganfallpatienten im Kreis Borken gefährdet ist. Die SPD-Fraktion Südlohn stellte daher den Antrag, dass der Rat der Gemeinde Südlohn beschließen möge, die Resolution der Stadt Borken zum Erhalt der "Stroke Unit" zu unterstützen. Die Schlaganfallstation im Borkener Krankenhaus muss erhalten bleiben. Dieser Antrag wurde in der Ratssitzung am 6.2.2019...